Frequenzen in Osttirol und Oberkärnten

 

Bevor unser Programm in den Radiogeräten empfangen werden kann, hat es einen langen Weg hinter sich. Vom Studio in der Amlacher Straße in Lienz wird das Signal über Erdleitung und Richtfunk via Salzburg nach Innsbruck geschickt. Von dort "fliegt" es quasi auf den Satelliten und zurück zu den 8 Sendestationen in Osttirol. Hier wird das digitale Signal in ein analoges umgewandelt und über die Sendeantennen verbreitet. In Summe ergibt dies einen Weg von 72 000 km in der sagenhaften Zeit von nicht mal einer Sekunde.

 

 

 

    Ort

    Frequenz

    Lienz     107,8 MHz
    Iseltal     101,7 MHz
    Virgental     104,2 MHz
    Kals     105,7 MHz
    Pustertal     103,9 MHz
    Mölltal     105,8 MHz
    Gailtal     102,2 MHz
    Defereggental     100,0 MHz